Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

die SPD ist in Deutschland und im Land Niedersachsen treibende Kraft und im Landkreis Harburg  sowie in der Samtgemeinde Tostedt gut aufgestellt. Wir wollen weiter für die Bürgerinnen und Bürger gute Arbeit leisten und rufen Sie dazu auf, mit uns zum Wohle unserer Gesellschaft zu wirken.

Wenn auch Sie Interesse an der Gestaltung der Politik haben und auf kommunaler Ebene politisch mitwirken möchten, sprechen Sie uns gerne an.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr SPD-Ortsverein Tostedt

Siegfried Raabe

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
SPD-Logo
 

SPD Tostedt: TTIP und CETA dürfen in Deutschland gewachsene Grundsätze nicht verletzen.

Die geplanten Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) und Kanada (CETA) sollen auch Deutschland mehr wirtschaftliche Vorteile bringen. Die Sorge ist jedoch groß, dass unsere hohen Standards bei Umwelt- und Verbraucherschutz sowie der Mitbestimmung von ArbeitnehmerInnen untergraben werden.
Daher setzt sich der SPD-Ortsverein Tostedt in seinem Antrag an den Unterbezirksparteitag dafür ein, die Freihandelsabkommen nur dann zuzulassen, wenn bestimmte Anforderungen erfüllt werden.
mehr...

 
20150221_Tobias Handtke - web
 

SPD-Kreistagsfraktion stimmt für den Nachtragshaushalt 2015

Zur Wahl des ersten Kreisrates: Landkreis hat eine Chance vertan!
/ „Eindeutige parteipolitische Ausrichtung an der Kreisspitze entspricht nicht der politischen Vielfalt im Landkreis.“

Die Sitzung des Kreistages hat sich am 9. März gleich mit zwei Entscheidungen von besonderer Tragweite beschäftigt. Zunächst wurde der Nachtragshaushalt für 2015 verabschiedet. Hier wurde mit großer Mehrheit eine Erhöhung der Kreisumlage um 3 Prozentpunkte verabschiedet. Die Verwaltungsspitzen des Landkreises und der Gemeinden hatten zum Teil öffentlich um die Verteilung der explodierenden Kosten gerungen, letztlich hatten aber auch die CDU-Bürgermeister im Landkreis ihren Parteifreund Landrat Rainer Rempe und die Kreistagsmehrheit nicht von einem Abrücken von dieser Forderung überzeugen können. mehr...

 
Sigmar Gabriel
 

Sigmar Gabriel: Zusätzliche Investitionen und finanzielle Entlastung der Kommunen.

Deutschland investiert zu wenig, um für die Zukunft vorzusorgen. Immer wieder haben uns Wirtschaftsexperten, aber auch Gewerkschaften und Unternehmen und nicht zuletzt die Länder und Kommunen ins Stammbuch geschrieben, dass unser Land seine Infrastruktur auf Verschleiß fährt. Haushaltskonsolidierung ist richtig. Sie darf aber nicht auf Kosten dringend erforderlicher Zukunftsinvestitionen geschehen. Das ist die Haltung der SPD! mehr...

 
20150221_Tobias Handtke - web
 

Schule ist eine Lernstätte und keine Bühne für parteipolitische Polemik

Empörung über parteipolitische Veranstaltung der CDU im Gymnasium am Kattenberge.
Mit Unverständnis und scharfer Kritik reagierte jetzt Tobias Handtke, Vorsitzender der
SPD Kreistagsfraktion, auf die Nachricht, dass das Buchholzer Gymnasium am
Kattenberge seine Räume für eine rein parteipolitisch ausgerichtete Veranstaltung der
CDU geöffnet habe. mehr...

 
20150227_Uwe Schwarz
 

Landtags-Fraktionsvorsitzender Uwe Schwarz: Sozialwohnungen für Flüchtlinge

SPD will Bauprogramm in Niedersachsen.
Die SPD-Landtagsfraktion fordert zum Flüchtlingsgipfel mit Innenminister Boris Pistorius
morgen, Freitag, ein Bauprogramm des Landes für Sozialwohnungen: „Wenn wir von einer Willkommenskultur reden, dann müssen wir auch entsprechend handeln. Flüchtlinge in Wohnheimen oder gar Containern unterzubringen, ist weder menschenwürdig noch preiswert“, erklärt dazu der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Uwe Schwarz. mehr...

 
20150221_Tobias Handtke - web
 

Bessere Bildung für unsere Kinder – Chancen für kommunale Schullandschaft

Das neue Schulgesetz wird die Bildungschancen für Schülerinnen und Schüler
verbessern: „Wir sind zufrieden, dass das neue Gesetz dem Landkreis, den Städten und
Gemeinden mehr Handlungsmöglichkeiten eröffnet. Dadurch kann der Elternwille
stärker berücksichtigt und die Verbesserungen schon zum Schuljahr 2015/2016
umgesetzt werden“, erklärt dazu Tobias Handtke, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion
im Landkreis Harburg. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Glückwunsch an die Gewinner der Stichwahl

Nach den Stichwahlen am 25. September 2016 gratuliert SPD-Generalsekretär Detlef Tanke den Wahlgewinnern Bernhard Reuter und Klaus Saemann: „Herzlichen Glückwunsch nach Göttingen und Peine. Bernhard Reuter bleibt Landrat und Klaus Saemann ist neu gewählter Bürgermeister. D mehr...

 

Ein Plus für die Bildung

Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat den Haushaltsplanentwurf für die Jahre 2017 und 2018 in den Kultusausschuss des Niedersächsischen Landtages eingebracht. Der Etat des Kultusministeriums steigt in 2017 auf 5,85 Milliarden Euro und in 2018 auf 5,92 Euro an. mehr...

 

Stichwahl: Unterstützung für unsere Kandidatinnen und Kandidaten

Die SPD Niedersachsen ist aus den Direktwahlen am 11. September mit sehr guten Ergebnissen hervorgegangen. Viele Kandidatinnen und Kandidaten konnten sich bereits im ersten Durchgang durchsetzen. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil unterstützt die Kandidaten, die sich am Sonntag einer Stichwahl stellen und hofft auf eine hohe Wahlbeteiligung. mehr...

 

Ganztagsschulen: Klotzen statt Kleckern

Ganztagsschule tut allen gut - und Niedersachsen ist vorne mit dabei: Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung sind Eltern von Ganztagsschülern zufriedener als Eltern von Halbtagsschülern. Kinder könnten in ihrem eigenen Tempo lernen, und der soziale Zusammenhalt in der Klasse sei besser, meinten die Eltern. mehr...

 

"CDU-Spitzenkandidat ohne Parteibasis"

„Die CDU-Führung beweist bei der Benennung von Bernd Althusmann als Spitzenkandidat für die Landtagswahl ein weiteres Mal, wie wenig ihnen die Mitbestimmung ihrer Mitglieder bedeutet“, bedauert SPD-Generalsekretär Detlef Tanke. Er stellt fest: „Für uns ist nicht wichtig, wer gegen Stephan Weil antritt. mehr...

 

SPD bleibt stark in den Kommunen

Die SPD hat laut amtlichen Endergebnis landesweit 31,2 Prozent der Wählerstimmen erhalten. „Die SPD präsentiert sich bei schwierigen Rahmenbedingungen sehr stabil. Die Ergebnisse in den Landkreisen und Kommunen können sich sehen lassen“, so der niedersächsische SPD-Generalsekretär Detlef Tanke. „ mehr...

 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.